Akupunkturbehandlung

KONTAKT

Wie wird Fitoki in die TCM integriert?

Die Fitoki-Formeln können als eine einzige Empfehlung für eine ganzheitliche Behandlung der Ursache für ein festgestelltes energetisches Ungleichgewicht und die Symptombehandlung des Zweigs eingesetzt werden.

Die Fitoki-Formeln lassen sich perfekt mit anderen TCM-Techniken kombinieren, um die Wirkung der geläufigen Akupunkturbehandlungen, Tui Na-Massagen und diätologischen Behandlungen zu stärken.

a) FITOKI als einzige Behandlungsempfehlung

Fitoki wird als einzige Empfehlung für die Behandlung eines Disharmoniemusters oder eines Symptoms ohne Anwendung der Akupunktur eingesetzt.
Beispiel: V-011 Herz Befreien wird für die Linderung von Angst empfohlen.
Fitoki als einzige Empfehlung = wirksame Empfehlung

Akupunkturbehandlung

b) FITOKI zur Stärkung einer Akupunkturbehandlung

Die Anwendung von Fitoki parallel zu einer Akupunkturbehandlung und/oder einer Tui Na Massage liefert sie einen wichtigen Beitrag zur Vervollständigung der Behandlung. Die verschiedenen Fachrichtungen der chinesischen Medizin sind miteinander kombinierbar und fördern so die Reichweite der Behandlung sowie ihre positiven Auswirkungen.
Beispiel: V-011 Herz Befreien wird beispielsweise bei der Anwendung der Punkte 7He, 3Le und Yintang für die Linderung von Angst empfohlen. Mit einer Akupunkturbehandlung kombiniert, erhöht Fitoki die Reichweite der Behandlung und verbessert ihre Ergebnisse.
FITOKI + Akupunktur +/ Tui Na = eine komplette Behandlung

c) FITOKI zur Bereicherung der Akupunkturbehandlung

Die Verwendung von Fitoki mit Akupunktur und/oder Tui Na-Massagen stellt einen wesentlichen Pluspunkt dar, um auf sämtliche Aspekte ein und desselben Disharmoniemusters einzugehen, die Intensität der Symptome zu reduzieren und die Gesamtwirkung der Behandlung zu bereichern.
Beispiel: Man empfiehlt F-020 CHAI HU SHU GAN WAN und V-011 Herz Befreien für die Behandlung von Angst und der Stagnation des Herz-Qi in Kombination mit einer Akupunktursitzung, bei der zusätzlich zu den Punkten 6Pe und 17KG auch 7He, 3Le und Yintang angewendet werden, um das Engegefühl in der Brust zu lindern. Die verschiedenen Hilfsmittel der chinesischen Medizin bereichern sich gegenseitig, um den gesamten Behandlungsprozess und seine Ergebnisse zu verbessern.
FITOKI + Akupunktur und Tui Na  = eine wirkungsstarke Behandlung

d) FITOKI als Ergänzung der Akupunkturbehandlung

Fitoki-Formeln, Akupunktur und/oder Tui Na-Massagen werden gemeinsam verwendet, um auf das wes-entliche Disharmoniemuster und die zugehörigen Symptome einzugehen.
Beispiel: Man empfiehlt Herz Befreien bei Angst durch Stagnation des Herz-Qi und gleichzeitig die Anwendung der Punkte 12Kg, 25Ma, 6DE und 6Ni, um die durch den begleitenden Mangel an Körperflüssigkeit hervorgerufene Verstopfung zu lindern. Für die Linderung von Angst können die Punkte 7He, 3Le und Yintang, 6Pe, 17KG angewendet werden, kombiniert mit der Einnahme von V-008 Verdauung Verbessern, um die Begleiterscheinungen, nämlich Verdauungsstörung und Übelkeit, zu mildern.
FITOKI + Akupunktur + Tuina = eine komplementierten Behandlung

e) Anwendung von Fitoki, wenn eine Akupunkturbehandlung nicht möglich ist

In manchen Fällen ist die Akupunktur im Hinblick auf den Zustand des Patienten ungeeignet, und zwar bei: Kindern, Schwangeren im ersten Trimester und sehr schwachen Patienten. In diesen Fällen können die Fitoki-Formeln im Verhältnis zur erstellten Diagnose eine wirksame chinesische Medizinbehandlung gewährleisten (außer bei Gegenanzeigen in manchen Fällen).
Beispiel: Bei einem 2-jährigen Kind mit Hautausschlag, Rötungen und Juckreiz kann die Anwendung von F-005 WU WEI XIAO DU YIN empfohlen werden, wobei die Dosierung dem Alter und Gewicht des Kindes angepasst werden muss.

FITOKI: eine jederzeit mögliche chinesische Medizinbehandlung