Kälte und Yangmangel bei Verdauungsproblemen

yang

Die Themen dieses Artikels sind Kälte und Yang Mangel bei Verdauungsproblemen und die Behandlungsmöglichkeiten, die es in der chinesischen Kräutermedizin laut der Prinzipien der TCM gibt. Die heute weit verbreitete Verdauungsschwäche ermöglicht den Eintritt von Kälte und Feuchtigkeit in den Organismus und erzeugt Beschwerden wie Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Blähungen usw.

Kälte ist eine perverse Energie

Kälte ist eine perverse Energie entweder im Aussen oder Innen. Kälte ist ein pathologischer Yin Faktor, der leicht das Yang schwächen kann, wenn das Yang nicht gegen starke Kälte ankämpfen und den Organismus wärmen kann. In einem solchen Fall kann der Körper seine Aufgabe der Energiegewinnung nicht erfüllen oder der Produktion und dem Transport von Qi, Blut und Körpersäftem nur verlangsamt nachkommen.

perverse EnergieBesonders wenn der Patient sich entweder unpassend ernährt zum Beispiel mit einem Übermaß an kalten Speisen (rohe Lebensmittel, Salate, Obst, kalte Getränke, insbesondere Eis) oder in Folge einer übermäßigen Ausleitungsbehandlung tendiert die Kälteenergie dazu über den mittleren Jiao einzudringen.

Die Formeln, die die Mitte wärmen, helfen, Kälte, die mit einer Schwäche in Milz und Magen (die für den Transport und die Umwandlung der Nahrung verantwortlich sind), verbunden sein kann, zu behandeln.

Verschiedene Formen von Kälte im Körper

Äussere Kälte kann die Außenkanäle des Körpers durchdringen und progressiv in die tieferen Schichten eindringen, wenn die Abwehrenergie des Körpers nicht entsprechend reagiert. Die Angriffe der äußeren Kälte sind meist heftig spürbar.

Bei innerer Kälte unterscheidet man Kälte aus Fülle oder Mangel.. Letztere ist auf einen Yangmangel der Milz zurückzuführen, kann aber auch aus einem Nieren-Yang, Herz oder Lungen-Qimangel resultieren. Kälte im KörperErnährung die hauptsächlich auf kalten oder rohen Nahrungsmitteln beruht, kann der Auslöser für innere Kälte sein. Auch bestimmte Medikamente oder ungeeignete therapeutische Praktiken können das Qi und Yang des Organismus schädigen und das Auftreten von innerer Kälte begünstigen. Ein Beispiel dafür ist der Mißbrauch gewisser moderener Purgierungs- und Detox Diäten. Durch das “Reinigen” des Organismus von Nährstoffen und Energie insbesondere mit kalten Substanzen oder Nahrungsmitteln verschlimmert sich der Yangmangel und steuert zu innerer Kälte bei.

Direktes Eintreten von äußerer Kälte erzeugt innere Fülle Kälte:

  • Im Magen: Erbrechen und Oberbauchschmerzen sind die Folge
  • Im Darm: Durchfall und Bauchschmerzen sind die Folge
  • In der Gebärmutter: Dysmenorrhoe ist die Folge

 

Woher wissen wir, dass Kälte die Ursache der Beschwerden ist?

Kälte verursacht folgende Symptome

Kälte verursacht folgende Symptome:

  • Starker epigastrischer/abdominaler Schmerz mit plötzlichem Beginn, Verschlechterung durch Kälte und Besserung durch Wärme
  • Schüttelfrost
  • Appetitlosigkeit
  • kalte Gliedmaßen
  • Kein Durst
  • Wunsch nach Wärme im Magenbereich
  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Blasse, nasse Zunge, weißer Belag
  • Tiefer, langsamer Puls
  • Auch Übelkeit, Aufstoßen, Erbrechen oder Schluckauf aufgrund von gegenläufigem Qi ist möglich

So identifizieren Sie einen Yang-Mangel

Bei Patienten mit Mangelsymptomen, besonders mit Yangmangel im Verdauungstrakt, stellen sich Kältebeschwerden bei der kleinsten Änderung der Essenszeit oder der gewohnten Nahrung ein.

Manchmal kann ein einfaches Glas kaltes Wasser (ohne Eis) starke Unterleibschmerzen verursachen.

Wir wissen eigentlich sofort Bescheid, wenn zum Beispiel folgende Symptome auftreten: langsame Verdauung, Appetitlosigkeit, Blähungen, Müdigkeit.

Ein Yangmangel tritt nicht über Nacht auf, sondern entsteht verlaufend durch einen Milz-Qi Mangel . Zuerst fühlt sich der Patient müde und energielos, hat leichte Verdauungsprobleme, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern und nach und nach kommen weitere Kälte Symptome dazu.

Schleim im Verdauungstrakt

Oft leiden Patienten nicht nur an Kälte und Yang Mangel, sondern auch an Schleim-Feuchtigkeit im Verdauungssystem (Milz, Magen und Darm) oder haben Verdauungsstörungen und Feuchtigkeit ohne signifikante Kälte Symptome.

Schleim-Feuchtigkeit ist einfach zu diagnostizieren :
Loser, übelriechender und/oder klebriger Stuhl, Schleim im Stuhl, schlechten Geschmack im Mund am Morgen, dicker Zungenbelag, glatter Puls, Gefühl von Schwere. Und interessanterweise ist auch Schleim-Feuchtigkeit ein pathogener Yin-Faktor, genau wie Kälte.

In diesem Zusammenhang könnte man fragen, warum nie über ein Übermaß an Yin in der chinesischen Medizin gesprochen wird? Laut Douglas Kihn könnte das Synonym für überschüssiges Yin überschüssiges Körperfett und Feuchtigkeit sein. (*)

(*) Lesen Sie mehr über seinen interessanten Artikel: The Deficiency Myth, Acupuncture Today, März 2014, Band 15, Ausgabe 03.

Therapeutische Prinzipien zur Beseitigung der Kälte im Verdauungstrakt

Beseitigung der Kälte im Verdauungstrakt

Bei der Behandlung von Kälte wenden wir den therapeutischen Grundsatz der „Erwärmung“ an, der sich von der „Tonisierung des Yang“ unterscheidet aber dennoch kompatibel ist – wir sollten zwischen Yang tonisierenden Substanzen und die Mitte erwärmenden Substanzen unterscheiden. Indem wir Substanzen hinzufügen, die das Yang tonisieren, können wir die Wirksamkeit der Formeln perfektionieren.

Um die Kälte zu behandeln, können wir je nach Körperbereich drei Kategorien unterscheiden:

  • Die Mitte wärmen (Mittlerer Jiao)
  • Yang wiederherstellen
  • Meridianerwärmung oder Blockaden lösen aufgrund von Stagnation oder Kälte

 

Kräuter und Formeln der chinesischen Kräutermedizin bei Kälte im Verdauungstrakt

Unterstützende Lebensmittel

Durch die Nahrung, die wir zu uns nehmen, können wir erhebliche Verbesserung bewirken, daher müssen wir als erstes unsere Ernährung ändern. Bei Verdauungsbeschwerden jeglicher Art:

Unterstützende Lebensmittel

  • Rohkost, Salate, Obst, kaltes Wasser und Getränke sind bei Verdauungsbeschwerden oder Schmerzen, die auf Schwäche und Kälte zurückzuführen sind, zu vermeiden.
  • Verdauungsfördernde Tees mit wärmenden Gewürzen wie Ingwer, Zimt, Nelken, schwarzem Pfeffer und auch leicht warmen Gewürzen, die die Verdauung unterstützen wie Süßholz, Anis, und Fenchel helfen zum Beispiel.
  • Bei schwachem Verdauungsfeuer sollten weder Fleisch noch Kohlenhydrate wie Nudeln im Übermaß gegessen werden, anstattdessen zum Beispiel Fisch und Reis oder Quinoa.
  • Die besten Kochmethoden wären im Ofen zu garen, in Wasser kochen, langsam zu garen, zu grillen und Eintöpfe, Brühen, Pürees und Suppen zuzubereiten.

Ich denke, dass der Winter die beste Zeit für Suppen, Pürees und warme Eintöpfe ist.

  • Fügen Sie dem Kochwasser heiße und warme Kräuter hinzu und genießen Sie die Wärme, die sie Ihren Gerichten verleihen. Im Falle von Schmorgerichten ist es eine gute Idee, Saft, Gemüse und Kräuter zu einem Püree zu zerkleinern, das leicht bekömmlich ist, wenig Verdauungskraft benötigt und auch köstlich schmeckt.

 

Chinesische Kräuterformeln

Hier stelle ich einige Formeln, die bei Symptomen von Kälte im Verdauungstrakt verwendet werden können, vor:

  • Das einfachste Mittel, das man zu Hause zubereiten kann, ist das Dekokt von frischem Ingwer mit braunem Zucker: Sheng Jiang Hong Tang Tang. Man kocht frische Scheiben Ingwer in Wasser und fügt am Ende ein paar Teelöffel Zucker hinzu. Das hilft bei leichten Fällen bei der Beseitigung von Kälte im Verdauungstrakt.
  • Eine andere Möglichkeit wäre es, frischen Ingwer 15 bis 30 Minuten mit Zimtstangen zu kochen und den Sud zu trinken. Das hilft während der ersten katarrhischen Zuständen sehr gut, weil es nicht nur wärmt, sondern auch die Oberfläche befreit und hilft, den pathogenen Faktor zu eliminieren.
  • Die Formel Liang Fu Wan ist eine einfache Formel, um Kälte aus dem Magen zu eliminieren und hilft bei Oberbauchschmerzen und Qi Stagnation.
  • Eine andere einfache Formel ist Xiang Su San, die wir geben können, wenn zusätzlich zur Erkältung Erbrechen auftritt und Feuchtigkeit vorhanden ist.
  • Huo Xiang Zheng Qi San ist eine Formel zur Beseitigung von feuchter Kälte in akuten Fällen, vor allem bei Übelkeit und Erbrechen.
  • Li Zhong Wan ist eine Formel, die sowohl Verdauungsschwäche als auch Erkältung behandelt, aber keine Feuchtigkeit ausleitet. Diese Formel hat mehrere Namen: Ren Shen Tang, Zhi Zhong Tang oder Ren Shen Li Zhong Tang. Es sollte auch daran erinnert werden, dass Li Zhong Wan und Si Jun Zi Wan (die Grundformel für das Milz-Qi) sehr ähnlich sind. Der Unterschied ist die Beigabe von Fu Ling in Si Jun Zi Wan und Gan Jiang in Li Zhong Wan. Auf Basis dieser beiden Formeln entstehen durch Hinzufügen von Kräutern, die Schleim-Feuchtigkeit transformieren, das Qi mobilisieren und die Verdauung unterstützen, das Nieren-Yang tonisieren, das Blut nähren usw. mehrere Formeln, die die Pathologien, die aus einem Qi und/oder Yangmangels der Milz und auch der Lunge stammen, behandeln. Bei Fitoki bieten wir die Variante V004 an, die der Basisformel von Li Zhong Wan ähnelt, aber etwas wärmer als Li Zhong Wan ist.
  • Gui Fu Li Zhong Wan ist eine Variante von Li Zhong Wan, bei der Fu Zi und Rou Gui in die Formel aufgenommen wurden, daher wärmt sie erheblich stärker als die Basisformel. Die Fitoki Version V004 ist Li Zhong Wan sehr ähnlich, allerdings ohne Rdx. Aconiti, die wir aus rechtlichen Gründen in Spanien nicht verwenden.
  • Fu Zi Li Zhong Wan ist eine andere Variante von Li Zhong Wan, der Fu Zi hinzugefügt wurde. Die Formel wärmt ebenfalls stärker als Li Zhong Wan, aber weniger als Gui Fu Li Zhong Wan.
  • Hou Po Wen Zhong Wan wäre die erste Wahl, wenn Verdauungsschwäche mit Kälte und Feuchtigkeit vorherrscht. Gan Jiang erwärmt und die restlichen Substanzen konzentrieren sich darauf, Feuchtigkeit zu transformieren und auszuleiten.
  • Xiang Sha Liu Jun Zi Wan ist eine Formel zur Behandlung von Milz-Qi-Mangel mit Schleim-Feuchtigkeit, Schmerzen und Kälte im Magen.

 
Formeln
 

Fitoki nähert sich dieser Formel mit folgenden zwei Kombinationen:

F009 – SI JUN ZI WAN + F027 ER CHEN WAN + V008 Die Verdauung regulierende Rezeptur
F009 – SI JUN ZI WAN + V008 Die Verdauung regulierende Rezeptur

 
 
 
 
 

Verschiedene Fitoki Kombinationen

Erstere konzentriert sich aufgrund der Substanzen, die das Blut nähren und bewegen mehr auf die Erwärmung der Meridiane und auf Schmerzzustände. Die zweite Formel wärmt speziell die Mitte. Abgesehen von diesen beiden Formeln gibt es eine dritte um das Yang und vor allem Nieren-Yang zu stärken, nämlich V-012.

F-008 GUI ZHI WAN behandelt Kälte:

  • An der Oberfläche
  • Wind Kälte bei Wei Qi Schwäche
  • Auch bei Kälte im tendinomuskulären System
  • Bei kältebedingten Bauchschmerzen

Kälte aus dem Magen ausleitende Rezeptur
V004-Kälte aus dem Magen ausleitende Rezeptur behandelt die Kälte:

  • Schmerzlinderung bei Fülle
  • Tonisierung des Milz Qi und Yang Stärkung

Beachten Sie, dass diese Variation zwischen den Formeln LI ZHONG WAN und GUI ZHI FU LING ZHONG WAN liegt.

V012 – Das Yang stärkende Rezeptur behandelt das Nieren-Yang:

  • Nieren-Yang-Mangel
  • Stellt das Yang wieder her
  • Wärmt das Yang
  • Stimuliert das Yang des gesamten Organismus, vor allem aber seine Wurzel in der Niere (Ming Meng Huo)
  • Tonisiert das Yang der Milz und der Lunge
  • Stärkt Knochen und Sehnen

V004- Kälte aus dem Magen ausleitende Rezeptur besteht aus fünf Substanzen. Es ähnelt der traditionellen Formel “Gui Fu Li Zhong Wan”, ohne Fu Zi, (Aconiti), dem heißesten Kraut in der chinesischen Heilkräuterkunde, das gleichzeitig giftig und daher Spanien nicht zugelassen ist.

In der Version V-004 von Fitoki haben wir Gan Jiang, Rou Gui, Dang Shen, Bai Zhu und Gan Cao. Gan Jiang und Rou Gui leiten Kälte aus und stärken das Yang. Sie dienen daher zur Behandlung von Qi- und Yang-Mangel. Dang Shen, Bai Zhu und Gan Cao sind weitere Kräuter, die Qi von Milz und Magen tonisieren und damit das Verdauungssystem stärken.V004 kann in folgenden Fällen verwendet werden:

  • Kälte Schmerz im Verdauungssystem
  • Milz-Yang Mangel bei eingedrungenem pathogenen Erreger

Zusammenfassend ist die Variante V-004 Kälte aus dem Magen ausleitende Rezeptur weniger erwärmend als die Gui Fu Li Zhong Wan Formel, aber sie ist effektiver als die Basisformel “Li Zhong Wan”, da sie nicht nur Gan Jiang, sondern auch Rou Gui beinhaltet.

(*) Ren Shen wird sehr oft durch Dang Shen ersetzt.

Folgend finden Sie eine Liste weiterer Kombinationen, die wir mit Fitoki-Formeln für verschiedene Verdauungsprobleme aufgrund von Kälte oder feuchter Kälte kreiren können.

Denken Sie daran, dass einer der großen Vorteile von Fitoki die Vielzahl der Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Formeln und Variationen ist.

Überblick der Zusammensetzung einiger Formeln, die wir besprochen haben:


Päivi Linna, TCM Therapeutin, Ausbildung an der University of Wales, Fitoki Kräuterspezialistin

Literaturverzeichnis:

  • Douglas, E.,The deficiency myth, Acupuncture Today, March 2014, Vol 15, Issue 03
  • Garay,C., Mendez-Pendavis,C., Sales, J., Richard, T.,Compendio Fitoterapia china, Fitoki, 2010.
  • Garay,C., y Richard, T.,Fitoterapia china en los Trastornos Digestivos, Seminarios de formación continuada, 4º seminario 30.4.2011, Fitoki.
  • Macicocia,G.,La práctica de la medicina china, El tratamiento de enfermedades con acupuntura y fitoterapia china, segunda edición, Elsevier, 2009.
  • Marié, E.,Grand Formulaire de Pharmacopée Chinoise, Editions Paracelse, 1991.
  • Nystrom, D.,The Power of Mu Xiang to Treat Irritable Bowel Disease, Acupuncture Today, Dec 2014, Vol 15, Issue 12.
  • Peilin,S., Tratamiento del dolor con fitoterapia china y acupuntura, segunda edición, Elsevier, 2011.