PING WEI WAN

zurück zu Videmecum

PING WEI WAN – F18

ANWENDUNGEN LAUT TCM:

• Stärkt die Milz
• Harmonisiert den Magen
• Reguliert und bewegt das Qi
• Transformiert trübe Feuchtigkeit

Milz-Magen-Schwäche mit Feuchtigkeit, trübe Feuchtigkeit und/oder Kälte-Feuchtigkeit die Milz und Magen blockiert, Darmkrankheiten, Verdauungsbeschwerden, bitterer Geschmack im Mund, Verlust des Geschmackssinns, Appetitverlust, kraftloser Bauch und Völlegefühl, Darmgeräusche, kraftlose Brust, geschwollene Zunge, schmierige weiß belegte Zunge, nicht wahrnehmbarer oder gleitender Puls.

NUTZUNG ALS NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL:

Sodbrennen, akute und chronische Gastroenteritis, postpandrialer Durchfall, kraftloser Bauch, kraftlose Magengegend, Völlegefühl im Bauch und der Magengegend, Verdauungsbeschwerden, Übelkeit, Geschwüren in Magen und Zwölffingerdarm, Appetitlosigkeit, Verlust des Geschmackssinns, Reizdarmsyndrom, Erbrechen, chronische Gastritis, Lethargie, Schläfrigkeit, schlechtes Allgemeinbefinden.

TRADITIONELLE BEHANDLUNG LAUT TCM: Bei der Darbietungsform von 450 mg Kapseln empfiehlt sich die Einnahme von 3 Kapseln mit einem Glas Wasser vor den Hauptmahlzeiten.

VORSICHTSMASSNAHMEN UND GEGENANZEIGEN: Schwangere Frauen dürfen dieses Produkt nicht einnehmen. Diese Formel sollte nicht angewandt werden im Fall von Yin- oder Blut-Schwäche.

ERGÄNZENDE EMPFEHLUNGEN:

Im Fall von Feuchtigkeit und allgemeinem Kältegefühl und Schmerzen VARIANTE ZINGIBERIS, ATRACTYLODES & CINNAMOMUM hinzufügen.
Bei feuchter Hitze und bitterem Geschmack im Mund, trockenem Hals und fehlendem Durstgefühl mit
gelblich schmierigem Zungenbelag VARIANTE PAEONIA & GARDENIA hinzufügen.
Bei Nahrungsmittelretention oder bei Erbrechen VARIANTE SAUSSUREA & CARDAMOMUM hinzufügen.
Bei ausgeprägter Schwäche der Milz VARIANTE ASTRAGALUS hinzufügen.